Schaumige Kräutersoße mit verlorenem Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schaumige Kräutersoße mit verlorenem Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
213
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert213 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium319 mg(8 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin247 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Suppe
100 g
gemischte Kräuter z. B. Kerbel, Dill, Borretsch, Sauerampfer, Petersilie
100 g
mehligkochende Kartoffeln
1
1 EL
500 ml
2
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
Für die Eier
3 EL
4
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Suppe die Kräuter waschen, trocken schütteln und gegebenenfalls die Blätter von den Stielen zupfen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Die Kartoffeln zugeben und mit anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
2.
Zwischenzeitlich ca. 1 l Wasser aufkochen, den Essig dazugeben und vom Herd ziehen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig ins Essigwasser gleiten lassen. 4-5 Minuten pochieren (das Wasser darf nicht mehr kochen!).
3.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Mit den Kräutern zur Suppe geben und fein pürieren. Durch ein Sieb streichen, aufkochen lassen, die Sahne zufügen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Suppe auf Teller verteilen und in die Suppe jeweils ein pochiertes Ei setzen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden