Schneller Reistopf mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schneller Reistopf mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein35,71 g(36 %)
Fett15,74 g(14 %)
Kohlenhydrate42,61 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,27 g(28 %)
Vitamin A277,47 mg(34.684 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,65 mg(14 %)
Vitamin B₁0,79 mg(79 %)
Vitamin B₂0,74 mg(67 %)
Niacin20,28 mg(169 %)
Vitamin B₆1,24 mg(89 %)
Folsäure119,35 μg(40 %)
Pantothensäure2,46 mg(41 %)
Biotin11,09 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3,05 μg(102 %)
Vitamin C15,46 mg(16 %)
Kalium965,87 mg(24 %)
Calcium74,8 mg(7 %)
Magnesium113,28 mg(38 %)
Eisen3,82 mg(25 %)
Jod3,36 μg(2 %)
Zink2,44 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren2,12 g
Cholesterin71 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1
1
1 EL
1000 ml
500 g
1 TL
1 TL
½ TL
gemahlener Koriander
4 EL
400 g
geräucherter Lachs am Stück
Koriandergrün zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Vorbereitung
2.
Den Reis abbrausen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein würfeln.
3.
Zubereitung
4.
Im heißen Öl im Duromatic die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Den Reis zugeben und glasig mitschwitzen. Die Brühe angießen, die Erbsen, Kurkuma, Garam Masala und Koriander einrühren und den Duromatic verschließen. Erhitzen bis der erste Ring sichtbar ist, Hitze halten und 7 Minuten garen.
5.
Zwischenzeitlich die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Den Lachs in ein wenig Wasser dünsten, bis er warm ist. Dann herausnehmen und in Stückchen zupfen.
6.
Den Duromatic rasch abdampfen lassen und sobald sich der Druck vollständig abgebaut hat, den Deckel öffnen. Den Lachs unter das Kedgeree mischen und mit Salz abschmecken. Mit den Mandeln bestreut und mit Koriandergrün garniert servieren.