1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)

Schnelles Hühnerfrikassee

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schnelles Hühnerfrikassee

Schnelles Hühnerfrikassee - Hühnchen und Nudeln: ein Garant für glückliche Kinder am Esstisch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
457
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hut ab vor Champignons: Sie decken hier etwa zur Hälfte den täglichen Bedarf an Vitamin D bei einem Kind, bei Erwachsenen sogar zu knapp 80 Prozent. Dieses Vitamin fördert ein gutes Knochenwachstum.

Statt Frühlingszwiebeln eignet sich auch zartes Gemüse wie Kohlrabi, Möhren, Zuckererbsen oder Spinat. Kochen Sie die härteren Gemüsesorten dann etwas vor, bevor Sie das Fleisch dazugeben. Liebstöckel – auch als "Maggikraut" bekannt – würzt sehr intensiv. Wer es nicht bekommt, kann stattdessen auf Selleriegrün ausweichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien457 kcal(22 %)
Protein32 g(33 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,7 μg(19 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin26,6 μg(59 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.219 mg(30 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure298 mg
Cholesterin65 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
Salz
100 g Hähnchenbrustfilet
weißer Pfeffer
2 Frühlingszwiebeln
300 g Champignons
1 Stiel Liebstöckel
120 g Vollkorn-Pasta (z.B. Vollkorn-Bandnudeln)
15 g Butter (1 EL; zimmerwarm)
15 g Weizen-Vollkornmehl (1 EL)
100 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Stiele Petersilie
Muskatnuss
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großer Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Küchenpapier, 1 Topf mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Muskatreibe, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Schnelles Hühnerfrikassee Zubereitung Schritt 1

Reichlich Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Inzwischen Hähnchenbrustfilet kalt abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Salzen und pfeffern.

2.
Schnelles Hühnerfrikassee Zubereitung Schritt 2

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

3.
Schnelles Hühnerfrikassee Zubereitung Schritt 3

Champignons mit Küchenpapier säubern, Stielenden abschneiden und die Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln.

4.
Schnelles Hühnerfrikassee Zubereitung Schritt 4

Liebstöckel waschen und trockenschütteln.

5.
Schnelles Hühnerfrikassee Zubereitung Schritt 5

Die Nudeln in das kochende Salzwasser geben und nach Packungsanleitung kochen. Inzwischen in einem weiteren Topf 200 ml Wasser mit wenig Salz und dem Liebstöckel aufkochen. Hähnchenstreifen, Pilze und Zwiebeln dazugeben und zum Kochen bringen. Bei kleiner Hitze etwa 8 Minuten garen.

6.
Schnelles Hühnerfrikassee Zubereitung Schritt 6

Inzwischen Butter in einer kleinen Schüssel mit dem Mehl mischen. Nach 8 Minuten Kochzeit Liebstöckel aus dem Topf nehmen.

7.
Schnelles Hühnerfrikassee Zubereitung Schritt 7

Milch zum Hähnchenfilet geben und aufkochen lassen. Mehlbutter nach und nach in etwa erbsengroßen Stückchen in die kochende Brühe einrühren (sie bindet die Sauce). Alles unter häufigem Rühren weitere 2 Minuten kochen.

8.
Schnelles Hühnerfrikassee Zubereitung Schritt 8

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, hacken und zum Hühnerfrikassee geben. Salzen, pfeffern und etwas Muskat direkt dazureiben. Nudeln abgießen und zum Frikassee servieren.