0

Schwäbische Krautwickel

Schwäbische Krautwickel
0
Drucken
40 min
Zubereitung
1 h 20 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg
1
altbackenes Brötchen
2
1 Bund
30 g
1
375 g
125 g
10 g
passierte Tomaten
125 ml
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4

Von dem Kohl vorsichtig 12 Blatter ablösen. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und kräftig salzen. Die KohIblätter darin 4-5 Minuten kochen, abtropfen lassen und auf einem Küchentuch ausbreiten. Die dicke Mittelrippe flachschneiden. Brötchen in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2/4

1 Zwiebel schälen, Petersilie abspülen, trockentupfen und mit 200 g Kohlinnerem hacken. Butter in einem Topf erhitzen und die Mischung darin glasig braten. Mit dem zuvor gut ausgedrückten und zerzupften Brötchen und dem Ei zum Hackfleisch geben. Zu einem Teig kneten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen. Auf die Kohlblätter verteilen und die Blätter aufrollen.

Schritt 3/4

Speck in dünne Scheiben schneiden und in einem Schmortopf knusprig braun braten, dann herausnehmen. Schmalz zum Speckfett geben und die Krautwickel darin braun anbraten. Die zweite Zwiebel schälen, klein würfeln, zufügen und glasig braten.

Schritt 4/4

Die passierten Tomaten und 4-5 Eßlöffel Wasser zufügen und die Krautwickel zugedeckt 25 Minuten schmoren lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Schmorflüssigkeit vorsichtig mit saurer Sahne vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Speckscheiben erneut erhitzen und auf den Krautwickeln anrichten. Dazu Salzkartoffeln reichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
369,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 42,99 €
21,70 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 37,50 €
26,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages