0

Selbstgemachtes Knoblauchöl

Selbstgemachtes Knoblauchöl
0
Drucken
25 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Flaschen à 1 Liter Öl
1
getrocknete Knoblauchknolle
1
grüne Peperoni
1
gelbe Peperoni
1
2
Chilischoten oder scharfe Babypaprikas
1
2 TL
2 l
1
Flasche à ca. 1,25 l Fassungsvermögen mit weitem Flaschenhals
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
1. Die Knoblauchknolle in die einzelnen Segmente zerteilen und diese schälen.
Schritt 2/2
2. Die Peperonis waschen, halbieren, nach Blieben entkernen und die Innenhäute entfernen. Ebenso die Chilis. Die Frische Knoblauchknolle der Länge nach vierteln. Alles zusammen mit den Pfefferkörnern auf die zwei Flaschen verteilen. Randvoll mit Öl aufgießen, gut verschließen und 2 Wochen ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb abseihen, in einen saubere Falsche füllen, kühl und dunkel lagern.

Zusätzlicher Tipp

Die Kerne und Innenhäute der Peperonis sowie Chilis enthalten das meiste Capsaicin, sind somit am Schärfsten. Wartezeit 2 Wochen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Aimjerry Shower Curtain-Dede
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
RUIKASI Bettw?sche Mikrofaser
VON AMAZON
20,39 €
Läuft ab in:
RUIKASI Bettw?sche Mikrofaser
VON AMAZON
22,09 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages