Sesam-Nudel-Salat mit Chiligarnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sesam-Nudel-Salat mit Chiligarnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
524
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien524 kcal(25 %)
Protein24 g(24 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K47,7 μg(80 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium510 mg(13 %)
Calcium194 mg(19 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für den Salat:
300 g
rohe Riesengarnele (küchenfertig geschält)
2
2
kleine rote Thai-Chilischote
1 Stiel
3 EL
250 g
1 Bund
1 EL
geschälter Sesam
Für das Dressing:
2 EL
1 EL
geröstetes Sesamöl
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Riesengarnelen am Rücken einritzen und den Darmfaden entfernen. Den Knoblauch schälen und etwas zerkleinern. Die Chilischoten waschen, den Stiel entfernen und die Schoten fein hacken. Das Zitronengras von den äußeren harten Blättern befreien und das untere Drittel fein schneiden. Knoblauch, Chili und Zitronengras mit Kurkuma, Salz und Zucker im Mörser fein zerstampfen und 2 EL von dem Sojaöl unterrühren. Die Garnelen in der Marinade wenden und beiseite stellen.

2.

Die Mie – Nudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und 4 Minuten ziehen lassen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.

3.

Für das Dressing den Limettensaft mit ¼ TL Salz und einer Prise Zucker verrühren und die beiden Ölsorten unterschlagen. Nudeln, Frühlingszwiebeln und Korianderblättchen untermischen.

4.

Die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 1 EL Sojaöl in die Pfanne geben und die Garnelen darin3 – 4 Minuten braten. Unter den Salat mischen und den gerösteten Sesam darüber streuen.