Chili-Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chili-Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
659
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien659 kcal(31 %)
Protein41 g(42 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E19,4 mg(162 %)
Vitamin K9,8 μg(16 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,4 mg(120 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium1.278 mg(32 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium184 mg(61 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod187 μg(94 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure337 mg
Cholesterin295 mg
Zucker gesamt13 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
Garnelen küchenfertig
1 EL
Rosmarin gehackt
3 EL
1
½ TL
400 g
2 EL
1 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
Limette in Stücken
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Garnelen waschen, trocken tupfen. Zitronensaft mit Rosmarin und 1 EL Öl mischen, Knoblauch schälen und dazupressen, Chilipulver zugeben, die Garnelen damit mischen und ca. 1 Stunde marinieren lassen.
2.
Süßkartoffeln schälen, klein würfeln und in kochendem Salzwasser in ca. 8 Minuten weich garen. Abgießen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Saure Sahne, Butter und Limettensaft zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, warm halten.
3.
Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. Garnelen mit Süßkartoffelpüree, Limettenstücken und Basilikum anrichten.