Shrimpscurry mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Shrimpscurry mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 TL
1 TL
250 g
500 g
festkochende Kartoffeln
2
2
2 EL
2 EL
200 ml
250 ml
400 g
Riesengarnele küchenfertig geschält und entdarmt
2 EL
frisch gehacktes Koriandergrün
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KurkumaCuminSalzBasmatireisKartoffelZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
500 ml Wasser mit dem Kurkuma, dem Kreuzkümmel und Salz aufkochen lassen. Den Reis abbrausen und dazu geben. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
2.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Jeweils die Hälfte fein würfeln. Die übrige Zwiebel in Ringe und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Zusammen in 1 EL heißem Öl goldbraun braten und wieder aus der Pfanne oder dem Wok nehmen. Darin die gewürfelte Zwiebel mit dem Knoblauch und den Kartoffeln im restlichen Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Die Currypaste unterrühren und den Fond mit der Kokosmilch angießen. Etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Garnelen abbrausen und zum Curry geben. Weitere ca. 5 Minuten zusammen nur noch gar ziehen lassen. Das Koriandergrün dazu geben und mit Limettensaft abschmecken. Das Curry mit dem Reis anrichten und mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden