Spargelsuppe mit Lachs und Schnittlauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelsuppe mit Lachs und Schnittlauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
299
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert299 kcal(14 %)
Protein10 g(10 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K70 μg(117 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure185 μg(62 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium743 mg(19 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin66 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
weißer Spargel
1
150 g
150 g
mehligkochende Kartoffeln
1 EL
100 ml
trockener Weißwein
500 ml
100 ml
100 g
1 Spritzer
4 Scheiben
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel schälen und, falls nötig, harte Enden abschneiden. Alle Schalen und Abschnitte in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und ca. 15 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen. Durch ein Sieb gießen und den Sud auffangen.
2.
Die Stangen in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel, den Sellerie und die Kartoffeln schälen und würfeln.
3.
Die Zwiebel in heißer Butter anschwitzen, die Kartoffeln, Sellerie und den Spargel dazugeben, anschließend mit dem Weißwein ablöschen. Die Brühe und den Spargelsud angießen und ca. 20 Minuten weich köcheln lassen. Die Sahne zugeben und die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Durch ein feines Sieb streichen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Zum Schluss die Crème fraîche einrühren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
4.
Den Lachs in Streifen schneiden. Die Suppe nach Belieben auf Tassen verteilen und mit den Lachsstreifen und Schnittlauch garniert servieren. Dazu passt Röstbrot.
Zubereitungstipps im Video