Steaks vom Wildschwein mit Wacholdersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steaks vom Wildschwein mit Wacholdersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein40 g(41 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,2 mg(152 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium1.021 mg(26 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure324 mg
Cholesterin146 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g ausgelöster Wildschweinrücken in Medaillons geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
3 Schalotten
1 Möhre
200 ml Wildfond aus dem Glas
200 ml kräftiger Rotwein
1 Lorbeerblatt
3 Pimentkörner
4 Wacholderbeeren
4 Pfefferkörner
1 EL Rosmarin fein gehackt
4 EL Rosinen eingeweicht
Produktempfehlung

Nach Belieben kann man die Sauce auch durch ein Sieb streichen und dann erst die Rosinen dazugeben.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Sauce die Rosinen in kochendem Wasser 20 Minuten einweichen, dann gut abtropfen lassen.

2.

Für die Medaillons den Backofen auf 120°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3.

In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten und anschließend im Backofen etwa 10 Minuten rosa durchziehen lassen.

4.

Währenddessen die Schalotten und die Karotte schälen und fein würfeln. In derselben Pfanne das Gemüse anschwitzen. Dann mit Wildfond und Wein aufgießen, die Gewürze zugeben und ca. 10 Minuten köchelnd auf ca. die Hälfte einreduzieren lassen. Die Rosinen dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Die Wildschweinscheiben aus dem Ofen holen, auf Tellern anrichten und mit der Sauce beträufelt servieren.

6.

Dazu passt Kartoffelgratin.