Rezept von Adaeze Wolf
Backen nach Clean Eating

Blondies mit Äpfeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blondies mit Äpfeln

Blondies mit Äpfeln - Mit diesen Blondies macht gesund Naschen Spaß! Foto: Adaeze Wolf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
237
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese gesunden Blondies sind eine wahre Eiweiß-Bombe: Kichererbsen liefern ca. 20 Gramm, Hanfsamen ca. 20 Gramm wertvolle Proteine pro 100 Gramm. Tahini enthält viele Mineralstoffe und Vitamine sowie Protein und ungesättigte Fettsäuren. Gesund Naschen ist mit diesem Rezept also durchaus möglich.

Bereiten Sie die Blondies mit Äpfeln gleich in größerer Menge zu und frieren Sie einen Teil ein. Im Gefrierfach sind sie bis zu 3 Monate haltbar.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium314 mg(8 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
8
Zutaten
350 g Kichererbsen (Abtropfgewicht; Glas)
1 Apfel
125 g Tahini (Sesammus)
100 ml Ahornsirup
2 TL Naturally Good Rise & Shine Gewürz oder Zimt
1 Prise Meersalz
½ TL Weinstein-Backpulver
2 EL Kakao-Nibs
Für das Topping
2 EL Hanf-Samen
1 EL Tahini
2 EL –3 EL gefriergetrocknete Himbeeren
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchenmaschine

Zubereitungsschritte

1.

Die Kichererbsen abtropfen lassen. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Backform mit Backpapier auslegen.

2.

Den Apfel waschen, entkernen und in Scheiben schneiden. Nun alle Zutaten, bis auf die Kakaonibs, Apfel und die Zutaten fürs Topping, in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Teigmasse mixen. Der Teig für die Blondies sollte schön cremig und trotzdem etwas zäh sein.

3.

Den Teig gleichmäßig in der Backform verteilen. Die Apfelscheiben und Kakaonibs darauf verteilen und mit den Fingern leicht andrücken.

4.

Die Blondies mit Äpfeln für ca. 30–40 Minuten in den Ofen geben und nach 
30 Minuten die Stäbchenprobe machen.

5.

Die Blondies dürfen in der Mitte ruhig noch etwas „feucht“ sein, sollten aber außen schön kross sein.

6.

Anschließend abkühlen lassen, in kleine Stücke schneiden und nach Belieben mit Toppings verfeinern. Luftdicht verschlossen halten sich die Blondies im Kühlschrank ca. 1 Woche.