Tarte mit Cherrytomaten und Basilikum

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte mit Cherrytomaten und Basilikum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
677
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien677 kcal(32 %)
Protein30 g(31 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K12,9 μg(22 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium698 mg(17 %)
Calcium470 mg(47 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren14,3 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin181 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Ricotta
2 Eier
100 ml Milch
60 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Stiele frisches Basilikum
2 EL Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
400 g Kirschtomaten
300 g Filo-Teig
1 TL brauner Zucker
2 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Den Ricotta mit den Eiern, der Milch und dem Parmesan glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. 2/3 der Blätter mit den Pinienkernen, geschälter Knoblauchzehe und ca. 50 ml Olivenöl zu einer Paste pürieren.
2.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3.
Die Backform mit Öl auspinseln und mit Filoteigblättern mehrschichtig auslegen. Darauf etwa 2/3 vom Pesto verteilen und die Käsemasse drauf streichen. Die Tomaten waschen und halbieren. Mit dem Zucker und Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Käsemasse verteilen und das restliche Pesto darüber geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Während der letzten 5 Minuten mit den restlichen Basilikumblättern betreuen.
4.
Dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt in Stücke geschnitten servieren.