Hähnchen mit Zitrone und Cherrytomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Zitrone und Cherrytomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
661
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien661 kcal(31 %)
Protein41 g(42 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K18,6 μg(31 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21,3 mg(178 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.236 mg(31 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren16,1 g
Harnsäure231 mg
Cholesterin188 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für das Zitronenhähnchen
2
unbehandelte Zitronen
500 g
festkochende, junge Kartoffeln
700 g
Hähnchenkeule küchenfertig
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
250 g
Für den Dip
150 g
150 g
1 EL
frisch gehackte Petersilie
1 EL
frisch gehacktes Basilikum
1 TL
frisch gehackter Zitronenthymian
Außerdem
½ Bund

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Zitronen und Kartoffeln waschen, beides in Spalten schneiden und mit den gewaschenen Hähnchenkeulen auf einem Backblech verteilen. Mit dem Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten braten. Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Nach der Hälfte der Garzeit alles vorsichtig wenden, die Tomaten untermischen und mitgaren.
3.
Für den Dip den Frischkäse mit dem Joghurt und den Kräutern verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Zitronenhähnchen mit den Kartoffeln und Tomaten in einer Schale anrichten und mit Basilikum garnieren. Mit dem Dip servieren.