Teigtaschen mit Feta und Hackfleischsoße auf türkische Art

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Teigtaschen mit Feta und Hackfleischsoße auf türkische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
300 g
3
2 EL
1 Prise
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Füllung
1
350 g
1
1 EL
gehackte Pinienkerne
½ Bund
frisch gehackte Petersilie
½ Bund
frisch gehackte Minze
2 EL
weißer Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver
Für die Hackfleischsauce
1 Bund
2
300 g
500 g
1 EL
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten ruhen lassen. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas Wasser einarbeiten.

2.

Zwischenzeitlich für die Füllung die Karotte schälen, fein raspeln und mit dem zerböckeltem Schafkäse mischen. Den Knoblauch abziehen, dazupressen und mit den Pinienkernen, den Kräutern und dem Joghurt verrühren und mit Pfeffer und Paprika abschmecken.

3.

Für die Sauce Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen, durchpressen und mit dem Joghurt mischen.

4.

Den Teig nochmals auf bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen, in ca. 4 cm große Quadrate schneiden und je 1/2 TL Füllung in die Mitte der Quadrate geben.

5.

Die vier Ecken der Teigstücke zur Mitte klappen und die Spitzen und Ränder sternförmig zusammendrücken.

6.

Das Lammhack in einer heißen Pfanne mit Öl krümelig anbraten, die Frühlingszwiebeln und Petersilie zugeben und mitbraten. Die Hälfte vom Knoblauchjoghurt untermischen und alles mit Salz und Paprika abschmecken. Bei mittlerer Hitze 2 Minuten köcheln lassen und vom Herd ziehen.

7.

Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Nudeltaschen darin 4 Minuten garen, mit einer Siebkelle herausnehmen, gut abtropfen lassen und zum Servieren auf vorgewärmte Teller anrichten. Die Hackfleischsauce darüber geben und den restlichen Knoblauchjoghurt getrennt dazu reichen. Mit Minzblättchen garniert servieren.