Protein-Kick zum Mittag

Türkische Teigtaschen mit Joghurtdip (Manti)

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Türkische Teigtaschen mit Joghurtdip (Manti)

Türkische Teigtaschen mit Joghurtdip (Manti) - Scharfe Teigtaschen mit erfrischendem Joghurt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
568
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Lammfleisch ist wie andere Fleischsorten reich am Körperbaustoff Eiweiß und eignet sich hervorragend als Quelle für B-Vitamine wie beispielsweise B12. Der Mineralstoff Eisen ist ebenfalls gut vertreten. Dieser kann vom Körper besser als aus pflanzlichen Quellen aufgenommen werden und ist ein wichtiger Bestandteil für die Blutbildung und den Sauerstofftransport. Joghurt versorgt uns mit knochenstärkendem Calcium und hat mit bestimmten Milchsäurebakterien einen gesunden Einfluss auf Magen und Darm.

DIe Füllung lässt sich als vegetarische Variante auch ganz einfach aus Soja-Gehacktem oder roten Linsen zubereiten. Peppen Sie die Füllung beispielsweise mit getrockneten Tomaten auf und geben Sie zum Joghurt frische Minze – das gibt mehr Aroma und gleichzeitig noch mehr Frische.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien568 kcal(27 %)
Protein28 g(29 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K15,9 μg(27 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure84,4 μg(28 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C6,7 mg(7 %)
Kalium522 mg(13 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium60,7 mg(20 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod5,3 μg(3 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure230,7 mg
Cholesterin118,3 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Dinkelmehl Type 1050
3 EL
1
200 g
1
½ Bund
2 TL
scharfes Paprikapulver
300 g
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, 1 EL zerlassene Butter und 1 Ei mit ca. 150 ml lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bei Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl zugeben. Der Teig soll glatt und elastisch sein. Zugedeckt ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2.

Für die Füllung die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Die Zwiebel schälen, sehr fein hacken, mit Hackfleisch, Petersilie und 1 TL Paprikapulver gut vermengen, mit Salz würzen.

3.

Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und ca. 3 cm große Quadrate ausschneiden. Je 1/4 TL Füllung in die Mitte geben, Ecken jeweils zur Mitte klappen und sternförmig zusammendrücken.

4.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeltaschen darin ca. 4 Minuten kochen lassen.
5.

Den Jogurt mit Zitronensaft mischen und leicht salzen. Die restliche Butter zerlassen und das restliche Paprikapulver untermischen.

6.
Die Teigtaschen abtropfen lassen, auf vorgewärmte Teller verteilen und die Joghurtsauce darüber geben. Mit Paprikabutter beträufeln und servieren.
 
Super leicht und suppppper lecker....