Tellersülze und Bratkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tellersülze und Bratkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 15 h 15 min
Fertig
Kalorien:
288
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien288 kcal(14 %)
Protein7 g(7 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K19,3 μg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium704 mg(18 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Bratkartoffeln
600 g festkochende Kartoffeln am Vortag gegart
1 Zwiebel
4 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Für die Sulze
2 Pimentkörner
125 ml Weißweinessig
Salz
4 Zweige Petersilie
1 Tomate
2 Gewürzgurken
2 hartgekochtes Eier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelButterschmalzPetersilieZwiebelSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sülze das Fleisch abbrausen und in grobe Stücke teilen. Die Schweinefüße in Viertel hacken. Das Gemüse waschen bzw. putzen und klein schneiden. Das Fleisch, Schweinefüße und das Gemüse mit den Gewürzen, dem Essig und etwas Salz in einen großen Topf geben. Ca. 1,5 l Wasser zugießen und ca. 2,5 Stunden bei mittlerer bis kleiner Hitze köcheln lassen.
2.
Danach das Fleisch herausnehmen und die mageren Stücke auslösen. In Streifen schneiden und in vier Teller legen. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln. Die Tomate waschen, Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Essiggurken und die gepellten Eier ebenso in Scheiben schneiden. Alles dekorativ auf dem Fleisch anordnen. Die Brühe abpassieren, erkalten lassen, entfetten und in die Teller gießen. In den Kühlschrank stellen und am besten über Nacht fest werden lassen.
3.
Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. 2 EL Schmalz in eine heiße Pfanne geben und die Zwiebeln bei hoher Hitze ca. 5 Minuten braun und weich braten. Dann herausnehmen. Das übrige Schmalz in die Pfanne geben, die Kartoffeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten kross braten. Die Zwiebeln untermengen, salzen, pfeffern und abschmecken. Zur Tellersülze servieren.