Tofu mit Lauch im Wok gebraten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tofu mit Lauch im Wok gebraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
325
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert325 kcal(15 %)
Protein27 g(28 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E14,5 mg(121 %)
Vitamin K86 μg(143 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium820 mg(21 %)
Calcium322 mg(32 %)
Magnesium158 mg(53 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
3 EL
2 EL
3 EL
200 g
2
1
2 cm
2 EL
50 g
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Tofu in mundgerechte Würfel schneiden. Mit 2 EL Limettensaft, der Hoisinsauce und 2 EL Sojasauce vermengen und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden ziehen lassen.
2.
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken.
3.
Den Tofu aus der Marinade nehmen und im heißen Wok im Öl rundherum braun anbraten. Aus dem Wok nehmen und darin den Knoblauch mit dem Ingwer anschwitzen. Die Pilze zugeben und 2-3 Minuten braten. Die Cashewkerne mit dem Lauch ergänzen und unter Rühren 2-3 Minuten braten. Den Tofu mit etwas Marinade untermengen und mit Limettensaft, Sojasauce und Pfeffer abgeschmeckt servieren.
4.
Dazu nach Belieben Reis reichen.
Zubereitungstipps im Video