Tomaten mit Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten mit Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
398
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien398 kcal(19 %)
Protein8,08 g(8 %)
Fett38,07 g(33 %)
Kohlenhydrate9,45 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,62 g(12 %)
Vitamin A306,8 mg(38.350 %)
Vitamin D0,06 μg(0 %)
Vitamin E1,16 mg(10 %)
Vitamin B₁0,07 mg(7 %)
Vitamin B₂0,09 mg(8 %)
Niacin2,27 mg(19 %)
Vitamin B₆0,15 mg(11 %)
Folsäure50,07 μg(17 %)
Pantothensäure0,26 mg(4 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,15 μg(5 %)
Vitamin C44,36 mg(47 %)
Kalium426,06 mg(11 %)
Calcium207,31 mg(21 %)
Magnesium30,38 mg(10 %)
Eisen3 mg(20 %)
Zink0,83 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6,36 g
Cholesterin8,5 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölOlivePinienkerneParmesanPetersilie

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
2
2 Bund
glatte Petersilie
100 ml
50 g
frisch geriebener Parmesan
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
500 g
reife Tomaten
75 g
schwarze Oliven
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Pinienkerne in einer trockenen Pfanne leicht goldbraun rösten. Den Knoblauch schälen und grob hacken.
2.
Petersilie waschen und trockenschütteln. Einige Blättchen zum Garnieren zurücklassen, die übrigen zusammen mit den Pinienkernen, Knoblauch, 1 TL Salz und etwa der Hälfte des Öls im Mörser fein zerstoßen oder im Mixer pürieren. Nach und nach das restliche Öl und den Käse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.
3.
Tomaten waschen und ohne die Stengelansätze in Scheiben schneiden. Auf einer Platte oder individuellen Tellern auslegen. Etwas Salz darauf streuen, Pfeffer direkt aus der Mühle darübergeben.
4.
Petersilienpesto löffelweise auf die Tomaten geben. Die Oliven nach Belieben entsteinen, auf den Salat geben, die restlichen Petersilienblätter aufstreuen. Möglichst zügig servieren.

Video Tipps

Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten
Knoblauch richtig vorbereiten