Tomaten-Zucchini-Pfanne

mit Basilikum und Pinienkernen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Zucchini-Pfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
99
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien99 kcal(5 %)
Protein5 g(5 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K22,6 μg(38 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium599 mg(15 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Tomaten
500 g Zucchini
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten
1 Bund Basilikum
1 EL Olivenöl
1 EL Pinienkerne
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, trocknen und würfeln. Knoblauch und Schalotten schälen und hacken. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken.

2.

Das Öl erhitzen, Schalotten und Knoblauch glasig schmoren. Pinienkerne, Tomaten und Zucchini zugeben und unter Rühren anschmoren. Basilikum zugeben, salzen, pfeffern und noch 15 Minuten ziehen lassen. Dazu schmeckt geröstetes Weißbrot.