Clever naschen

Tortelettes mit Schokoladen-Avocado-Creme und Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tortelettes mit Schokoladen-Avocado-Creme und Beeren

Tortelettes mit Schokoladen-Avocado-Creme und Beeren - Zartbittere Verführung mit süß-salzigen Akzenten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
367
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Catechine aus Kakaopulver und Zartbitterschokolade beeinflussen den Insulinspiegel positiv und mindern das Risiko an Insulinresistenz sowie Diabtes zu erkranken. Der lösliche Ballaststoff Pektin regt die Verdauung an und hilft dabei die Cholesterinwerte im Blut zu senken. Das unterstützt einen gut funktionierenden Herz-Kreislauf.

Wer möchte, kann für den Teigboden auch Vollkornmehl verwenden – das enthält noch mehr Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe. Die Beerensorte können Sie ganz nach Ihrem Geschmack auswählen, je nachdem, worauf Sie gerade Lust haben.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien367 kcal(17 %)
Protein7 g(7 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K12,1 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium668 mg(17 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin64 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
145 g Dinkelmehl Type 1050 + 10 g zum Bearbeiten
1 Prise Salz
50 g Kokosblütenzucker
70 g kalte Butter + 1 EL (15 g) für die Förmchen
1 Ei
80 g Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
1 reife Avocado
15 g Kakaopulver (2 EL)
100 g Brombeere
100 g schwarze Johannisbeeren
4 Stiele Minze
Fleur de sel
außerdem:
Hülsenfrucht zum Blindbacken
Zubereitung

Küchengeräte

6 kleine Tarteletteformen (10 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig 145 g Mehl, Salz, 30 g Kokosblütenzucker, 70 g Butter und Ei rasch zu einem Mürbeteig kneten, zu einer Kugel formen und für 1 Stunde kalt stellen.

2.

Torteletteförmchen mit der restlichen Butter fetten und mit etwas Mehl ausstreuen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Förmchen damit auslegen, dabei einen Rand nach oben ziehen. Teigboden mit einer Gabel einige Male einstechen, mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 15–20 Minuten goldbraun backen.

3.

Förmchen aus dem Ofen nehmen und Hülsenfrüchte und Backpapier vorsichtig entfernen. Böden 15 Minuten auskühlen lassen; dann vorsichtig aus den Formen lösen.

4.

Inzwischen für den Belag Schokolade hacken und in einem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen lassen. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale heben und fein pürieren. Avocadopüree mit flüssiger Schokolade, restlichem Zucker und Kakaopulver mischen, bis die Masse eine homogene Konsistenz hat.

5.

Gebackene Böden mit der Schokoladencreme füllen und für 2 Stunden kühl stellen. Inzwischen die Beeren verlesen, waschen und trocken tupfen; Johannisbeeren nach Belieben abzupfen oder an den Rispen lassen. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Tortelettes zur Hälfte mit Beeren belegen und mit Minzeblättchen garnieren. Die andere Hälfte jeweils mit Fleur de sel bestreuen.