Erfrischend und leicht

Beeren-Joghurtcreme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Beeren-Joghurtcreme

Beeren-Joghurtcreme - Ein perfektes Dessert für warme Sommertage!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Milchsäurebakterien aus dem Joghurt können sich positiv auf die Darmflora auswirken. Außerdem liefert Joghurt eine große Menge Clacium, das wichtig für starke Knochen und Zähne ist. Beeren punkten mit reichlich Antioxidantien, die unsere Körperzellen vor Alterungsprozessen schützen können.

Die Beeren-Joghurtcreme können Sie mit verschiedenen Beeren der Saison und Region zubereiten. Wenn gerade keine Beeren-Zeit ist, können Sie das Rezept mit Obst ihrer Wahl zubereiten – wie wäre es zum Beispiel mit Pflaumen, Quiten oder Brine und Apfel?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium194 mg(5 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 ½ Blätter weiße Gelatine
250 g Joghurt (3,5 % Fett)
30 g Vollrohrzucker
1 Limette
2 Stiele Minze
125 ml Schlagsahne
200 g Beerenmischung z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Heidelbeeren
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 2 Schüsseln, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Zucker verrühren. Limette halbieren und Saft auspressen. Minze waschen und trockenschütteln, Blättchen abzupfen.

2.

Gelatineblätter aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und mit 2 EL Limettensaft in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze erwärmen bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Den Topf vom Herd nehmen, 1 EL der Joghurtcreme einrühren, dann den Joghurt-Gelatine-Mix in den restlichen Joghurt rühren.

3.

Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme heben. Die Hälfte der Joghurtmousse in Gläser füllen und kurz kalt stellen.

4.

Inzwischen Beeren verlesen, waschen, vorsichtig trockentupfen und je nach Größe halbieren. Die Hälfte der Beeren auf die Joghurtcreme-Gläser verteilen. Restliche Creme daraufgeben und mit den übrigen Beeren toppen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen. Zum Servieren mit Minzblättchen garnieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite