Überbackener Rotbarsch

auf roten Linsen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackener Rotbarsch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
503
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien503 kcal(24 %)
Protein42 g(43 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K78 μg(130 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin24,5 μg(54 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.269 mg(32 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure439 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
rote Linsen
4
1
Butter für die Form
1 Becher
4 EL
Meerrettich aus dem Glas
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneLinseMeerrettichDillRotbarschfiletSalz

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) vorheizen.

2.

Linsen mit reichlich kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten quellen lassen.

3.

Rotbarschfilets abspülen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gurke schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.

4.

Eine Auflaufform ausbuttern. Linsen auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Hälfte in die Auflaufform geben. Darauf die Hälfte der Gurke, dann die restlichen Linsen und darauf den Rest Gurke. Gurke dabei mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

5.

Sahne mit Meerrettich, Salz und Pfeffer verrühren. Dill abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Unter die Sahne rühren. Die Hälfte über das Linsen-Gurken-Gemüse gießen. Den Fisch darauf legen und die übrige Meerrettichsahne darüber gießen. 20-30 Minuten im Ofen überbacken.