Venusmuscheln mit Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Venusmuscheln mit Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
351
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien351 kcal(17 %)
Protein31 g(32 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D12,5 μg(63 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K45 μg(75 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium939 mg(23 %)
Calcium220 mg(22 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen19,6 mg(131 %)
Jod302 μg(151 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure847 mg
Cholesterin384 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 EL Petersilie
5 EL Basilikum
5 EL Zitronenmelisse
3 Knoblauchzehen
125 ml Fischfond
250 ml Wasser
6 EL Olivenöl extra vergine
1000 g Venusmuscheln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und fein hacken. Muscheln gründlich waschen und abbürsten, bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. 4 EL Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin andünsten, ohne dass er sich verfärbt. Muscheln dazugeben und 3 Min. dünsten bis sämtliche Muscheln ganz geöffnet sind. Geschlossene Muscheln wegwerfen.

2.

Wasser und Fischfond angießen und auf kleiner Flamme 4 Min. garen. Muscheln in eine Schüssel geben und den Sud durch ein feines Sieb filtern, um noch verbliebenen Sand zu entfernen. Muscheln wieder in den Sud geben, Kräuter und restliches Olivenöl hinzufügen, gut pfeffern, mit Salz nachwürzen und mit geröstetem Weißbrot servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite