Vollkornpasta mit Spinat, Zitrone und Ricotta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornpasta mit Spinat, Zitrone und Ricotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein19 g(19 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,4 g(41 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K145,6 μg(243 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium698 mg(17 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium158 mg(53 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Vollkornnudeln Penne Rigate
150 g
frischer, junger Blattspinat
5 EL
2 EL
2 EL
frisch gehackter Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
120 g
Basilikum zum Garnieren
1
unbehandelte Zitrone in Spalten geschnitten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.

2.

Zwischenzeitlich den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Den Zitronensaft mit dem Öl, Parmesan, Salz und Pfeffer verrühren. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit dem Spinat, zerböckeltem Ricotta und der Zitronenvinaigrette vermischen und in Schälchen füllen. Mit Basilikum und Zitronenspalten garniert servieren.