Wallerfilet mit Pfifferling-Kartoffel-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wallerfilet mit Pfifferling-Kartoffel-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein35 g(36 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K16,4 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin31,9 μg(71 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.596 mg(40 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure258 mg
Cholesterin329 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Welsfilet mit Haut
1
2
2
2
Kartoffeln gegart
350 g
3 EL
3 EL
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WelsfiletPfifferlingButterZitroneMöhreZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Wallerfilet waschen und trocken tupfen. Die Zitrone waschen, halbieren und den Zitronensaft auspressen. Etwas Zitronensaft über die Fischfilets träufeln. In einen Topf mit Wasser und Dämpfeinsatz geben und ca. 15 Minuten dämpfen. Die Karotten waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden.

2.

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Pfifferlinge putzen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Mit Zitronensaft, Weißweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fischfilets auf Tellern anrichten und die Vinaigrette darüber geben, sofort servieren.

Schlagwörter