Weihnachts-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachts-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
100 g
20 g
1
200 g
2 EL
2 TL
2 EL
1
kleine Banane
1 Prise
3
Außerdem
1
Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
50 g
200 g
1 EL
100 g
Fruchtgummi rot, für de Nasen

Zubereitungsschritte

1.
Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs geben. 100 g Zucker, Sahne und Butter aufkochen lassen. Vanillemark hinzufügen und bei schwacher Hitze 5 Min. köcheln lassen, dann lauwarm abkühlen lassen.
2.
Mehl, Backpulver; Kakaopulver und Stärke vermischen. Banane schälen, pürieren und mit der Vanillesahne, restlichem Zucker und Salz verquirlen. Eier einrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren.
3.
Teig in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen. Anschließend 5 Min. in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Die Kuvertüre schmelzen, in eine Kleine Spritztüte füllen und Elchgeweihe auf Butterbrotpapier spritzen, trocknen lassen.
5.
Für die Glasur den Puderzucker mit Zitronensaft und Frischkäse glatt rühren. Die Hälfte mit Lebensmittelfarbe oder Kakao einfärben.
6.
Die Hälfte der Muffins mit der Kakaomasse bestreichen, die andere Hälfte mit der weißen Massen.
7.
Die weißen Muffins mit den Plätzchen verzieren. Die Braunen Muffins mit den Geweihen versehen, eine Fruchtgumminase aufsetzen und die Augen hinzufügen.
8.
Als Desser oder zum Kaffee servieren, bis zum Servieren kühl aufbewahren.