Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zanderfilet mit scharfer Erdnusssauce und Tomaten-Mais-Confit

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zanderfilet mit scharfer Erdnusssauce und Tomaten-Mais-Confit
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
368
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4 Portionen
Zanderfilet à ca. 150 g
Saft von ½ Zitrone
1
1
5 EL
200 ml
Fischfond (aus dem Glas)
2 EL
1 Prise
Für das Tomaten-Mais-Confit
750 g
1 kleine Dose
1 EL
1 Prise
1 TL
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Zuerst für das Tomaten-Mais-Confit die Tomaten kreuzweise einritzen, 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, die Kernchen entfernen und das Tomatenfruchtfleisch fein würfeln. Mais abtropfen lassen.
2.
Zanderfilets abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
3.
Schalotte pellen und fein würfeln. Chilischote aufschlitzen, die Kernchen entfernen, Schote abspülen und fein schneiden. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Chili darin andünsten. Fischfond angießen und die Erdnusscreme einrühren. Die Sauce leicht sämig einköcheln lassen.
4.
Für das Tomaten-Mais-Confit das Öl erhitzen. Die Tomaten darin kurz andünsten. Mais zufügen, untermischen und erhitzen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Petersilie untermischen. Warm stellen.
5.
Fischfilets trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl erhitzen und die Fischfilets darin pro Seite etwa 3 Minuten braten. Die Sauce mit Zitronensaft, Zucker und Salz abschmecken. Sauce durchsieben und mit dem Mixstab aufschlagen. Zander mit der Sauce und dem Tomaten-Mais-Confit zusammen anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Zanderfilet perfekt in der Pfanne braten

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert368 kcal(18 %)
Protein37 g(38 %)
Fett20,1 g(17 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar