Zucchini-Frischkäseküchlein

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Zucchini-Frischkäseküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
397
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien397 kcal(19 %)
Protein23 g(23 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K30,9 μg(52 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin20,9 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium753 mg(19 %)
Calcium514 mg(51 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin186 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Zucchini grün und gelb
3 EL Olivenöl zum Braten und für die Förmchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Champignons
1 Knoblauchzehe
400 g Ziegenfrischkäse
1 EL frisch gehackter Thymian
2 Eier
80 g geriebener Pecorino
1 Tomate
1 EL Ajvar
1 EL frisch geschnittenes Basilikum
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, putzen und längs in sehr dünne Scheiben schneiden (am besten mit der Aufschnittmaschine oder einem Sparschäler). Die seitlichen Abschnitte fein würfeln und beiseite
2.
legen. Die Scheiben in einer geölten Grillpfanne nach und nach je 1-2 Minuten grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem Blech ausgebreitet abkühlen lassen. Anschließend 4 Timbale (à ca. 350 ml Inhalt) mit Öl auspinseln und überlappend mit den Zucchinischeiben auslegen. Dabei die Scheiben am besten abwechselnd mittig auf die Förmchen legen und an den Rand drücken, so dass die Förmchen vollständig ausgekleidet sind und die Ränder leicht überhängen.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4.
Die Champignons putzen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Champignonscheiben und und den Zucchiniwürfeln im heißen Öl einer Pfanne 2-3 Minuten anschwitzen. Beiseite ziehen und abkühlen lassen. Anschließend mit dem Frischkäse, dem Thymian und den Eiern vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Förmchen füllen, die überstehenden Zucchini darüber schlagen und mit dem Pecorino bestreuen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
5.
Währenddessen die Tomate überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Mit dem Ajvar und Basilikum vermischen.
6.
Die Törtchen aus den Formen lösen und auf Teller setzen. Mit den Tomatenwürfeln und nach Belieben frittierten Basilikumblättern garniert servieren.