Klassiker mal anders

Zucchini-Ratatouille

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Zucchini-Ratatouille

Zucchini-Ratatouille - Mediterraner Leckerbissen mit wenig Kalorien.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
152
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Jede Menge Vitalstoffe aus dem Gemüse und dazu gesunde Fettsäuren aus Olivenöl – dieses Gericht kann sich sehen lassen!

Ihnen fehlt bei diesem Gericht die Kohlenhydratbeilage? Probieren Sie Ofenkartoffeln dazu – die passen wunderbar!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien152 kcal(7 %)
Protein5 g(5 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C153 mg(161 %)
Kalium738 mg(18 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K46,1 μg(77 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C135 mg(142 %)
Kalium674 mg(17 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
gelbe Zucchini
250 g
grüne Zucchini
150 g
150 g
orangefarbene Paprikaschote
400 g
2
3
3 EL
10 g
Majoran (0.5 Bund)
10 g
Petersilie (0.5 Bund)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, heiß überbrühen, abschrecken und häuten. Tomaten halbieren, entkernen und Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

2.

Olivenöl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Zucchini und Paprika zugeben, kurz mitdünsten, dann die Tomaten zugeben. 100 ml Gemüsebrühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel 15–20 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Brühe zugießen.

3.

Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Ratatouille in 4 Schälchen füllen und mit Kräutern bestreut servieren.