Zucchini-Lachs-Lasagne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchini-Lachs-Lasagne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
1046
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.046 kcal(50 %)
Protein64 g(65 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D7,4 μg(37 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K61,1 μg(102 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin32,4 mg(270 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure207 μg(69 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂7,7 μg(257 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium1.890 mg(47 %)
Calcium436 mg(44 %)
Magnesium191 mg(64 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren22,8 g
Harnsäure144 mg
Cholesterin182 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g Lachsfilet
Saft von 1/2 Zitronen
4 Zucchini
4 feste Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Butter
1 EL Mehl
375 ml klare Brühe
250 ml Milch
200 g Schmelzkäse
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
12 Lasagneplatten
Butter für die Form

Zubereitungsschritte

1.

Lachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Zucchini abspülen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden.

2.

Butter erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Unter Rühren Brühe und Milch zugeben. Einmal aufkochen lassen. Schmelzkäse in Stücken zufügen und darin unter Rühren schmelzen lassen. Mit Pfeffer würzen. Lachsfilet mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Kräuter abbrausen. Petersilie fein hacken und unter die Käsesauce rühren. Eine gebutterte Auflaufform mit 4 Lasagneplatten auslegen, etwas Käsesauce darauf streichen. Die Hälfte der Zucchini, die Hälfte der Tomatenscheiben und die Frühlingszwiebeln darauf geben, mit Basilikumblättchen belegen. Einige Basilikumblättchen zum Garnieren beiseite legen.

3.

Etwas Käsesauce darauf geben. Mit 4 Lasagneplatten belegen. Erneut mit etwas Käsesauce bestreichen. Restliche Zucchini, Tomaten und das Lachsfilet darauf geben, mit etwas Käsesauce bestreichen und mit einigen Basilikumblättchen bestreuen. Mit den übrigen Lasagneplatten abdecken. Die übrige Käsesauce darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 30-40 Minuten backen. Mit Basilikum garniert servieren.