Zweierlei Fleisch mit Risoni

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zweierlei Fleisch mit Risoni
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
1033
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.033 kcal(49 %)
Protein70 g(71 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K18,3 μg(31 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin26,3 mg(219 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.265 mg(32 %)
Calcium562 mg(56 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod192 μg(96 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren26,2 g
Harnsäure263 mg
Cholesterin202 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
1 EL
1 EL
1 TL
1 TL
1 Msp.
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
2
Rindersteaks á ca. 180 g
2
300 g
5
getrocknete Tomaten eingelegt in Öl
250 g
40 g
4
1
2 EL
2 Handvoll
frische Basilikum
1
Zitrone Saft
30 g
Produktempfehlung
Oder nach Belieben jeweils 4 Steaks und Hähnchenkeulen kaufen und die doppelte Menge Marinade herstellen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aus dem Öl, dem Ahornsirup, dem Tomatenpüree und den Gewürzen eine Marinade herstellen.
2.
Die Steaks und die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, mit der Marinade bepinseln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Den Ofen auf ca. 180° Umluft vorheizen.
4.
Die Hähnchenschenkel mit ein wenig Marinade bepinseln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 35 Minuten backen lassen.
5.
Die Risoni in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Dann abgießen und abschrecken.
6.
Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Kapern sowie den Mozzarella abtropfen lassen, den Basilikum waschen trocken tupfen und grob hacken.
7.
Anschließend den Knoblauch und die Zwiebel häuten, den Knoblauch pressen und die Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Ein Pfanne mit Olivenöl erhitzen und beides darin glasig schwitzen.
8.
Die getrockneten und die frischen Tomaten, die Nudeln sowie die Kapern zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 2 EL Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss den Basilikum, den Frischkäse und die Mozzarellakugeln unterschwenken.
9.
Währenddessen die Steaks in einer Grillpfanne von beiden Seiten 2-5 Minuten grillen (je nach Vorliebe englisch, medium oder durchgaren). Dabei nochmals mit etwas Marinade bepinseln. Die Hähnchenkeulen aus dem Ofen nehmen und zusammen mit den Steaks auf vorgewärmte Teller geben. Dazu die Risoni und der restlichen Marinade in einem Schälchen reichen. Mit frischem Basilikum und Zitrone garnieren.