print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Aal mit Bratkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aal mit Bratkartoffeln
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
Für den Aal
1 ½ kg
Aal in ca. 5 cm lange Stücke geschnitten
1 Bund
6
Pfeffer aus der Mühle
Für die Bratkartoffeln
1 ½ kg
Pfeffer aus der Mühle
6 EL
Öl zum Braten
1
1 Zweig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AalSalbeiZitronenhälftePflanzenölButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln im Dämpfer weich garen und anschließend auskühlen lassen. Die Knoblauchzehe schälen und halbieren. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Kartoffeln pellen. Das Öl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen, den Knoblauch hineingeben und goldbraun anbraten, die Kartoffeln und den Rosmarin dazugeben und langsam braten, bis die Kartoffeln eine schöne Kruste haben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Für den Aal die Aal-Stücke kräftig salzen und pfeffern. Öl in eine schwere Pfanne geben und die Aal-Stücke darin in ca. 6-8 Min. kross braten. Das Öl abschütten, dann Butter und Salbeiblätter in die Pfanne geben. Die Aalstücke weitere 2 Min. in der Butter-Salbei-Mischung wenden und immerzu damit übergießen. Anrichten und mit den Zitronenhälften servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter