Clean Eating Snack

Apfel-Zimt-Energiekugeln

4.833335
Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Apfel-Zimt-Energiekugeln

Apfel-Zimt-Energiekugeln - Klein und fein: Die Bällchen helfen durch das Nachmittagstief.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
86
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Gegensatz zu konventionellen Süßigkeiten kommen diese kleinen Leckerbissen ohne raffinierten Zucker aus und punkten stattdessen mit vielen Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen.

Wem die Süße aus den Datteln ausreicht, der kann den Honig einfach weglassen und dadurch noch mehr Zucker einsparen. Anstelle von Zimt passt auch Vanille wunderbar.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien86 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
170 g
100 g
50 g
Haferflocken (nach Belieben glutenfrei)
½ TL
1 EL
1 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Alle Zutaten in einem Blitzhacker oder leistungsfähigen Food Processor zu einer gleichmäßigen Masse zerkleinern.

2.

Aus der Masse 12 Apfel-Zimt-Energiekugeln rollen.

 
Wie lange kann man die Energiekugeln aufbewahren?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo evelyn eat, luftdicht verschlossen sind die Bällchen im Kühlschrank ca. 3–4 Tage haltbar. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Danke
 
Die Beschreibung, einfach alles zu mixen, ist für einem normalen Mixer nicht gelungen. Am besten mixt man zuerst die trockenen Zutaten klein, dann die Früchte. Datteln kann man vorher in heißes Wasser legen, so werden sie weicher. Die Kugeln selbst wurden lecker. Allerdings sehr weich, man kann hier ruhig mehr trockene Zutaten wie Haferflocken oder Nüsse verwenden, und auf jeden Fall mehr Zimt, dieser schmeckt man nicht!
Bild des Benutzers Christine Kundler
Es ist das perfekte Rezept für den Thermomix! Ich habe anstatt Apfel getrocknete Mango genommen und ein paar Nüsse sind noch mit reingewandert 😬
 
Leider funktioniert das rezept nicht so leicht wie beschrieben. Mein starker hacker hat geraucht und ist nun kaputt!!! Und brei gab es keinen!! Schade!!!!