Gibt Power für den Tag

Apfel-Zimt-Quinoa

4.941175
Durchschnitt: 4.9 (17 Bewertungen)
(17 Bewertungen)
Apfel-Zimt-Quinoa

Apfel-Zimt-Quinoa - Porridge-Fans werden dieses warme Frühstück lieben! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
269
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Pseudogetreide Quinoa ist ideal für Veggies, denn es enthält Eisen und Proteine, beides Stoffe die leicht bei einer vegetarischen Ernährung zu kurz kommen. Eisen ist für die Blutbildung und den Sauerstofftransport im Körper von Bedeutung. Proteine benötigen wir für starke Muskeln sowie als Bausubstanz für Hormone, Zellen und Botenstoffe.

Für eine cremigeres Apfel-Zimt-Quiona können Sie am Ende noch etwas Mandeldrink unterrühren.

Übrigens gibt es unzählige Varianten von dem Quinoa-Frühstsück, denn Sie können den Mandeldrink durch Milch oder eine anderen Milchalternative ersetzen. Auch der Apfel läss sich durch Obst der Saison austauschen. Und anstelle des Zimts können Sie andere Gewürze verwenden. Probieren Sie zum Beispiel im Frühsommer ein Erdbeer-Vanille-Quinoa aus Kuhmilch.. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien269 kcal(13 %)
Protein11 g(11 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium521 mg(13 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
3
Zutaten
125 g Quinoa (bunt)
250 ml Mandeldrink (Mandelmilch)
1 TL Zimt
1 großer Apfel
1 Handvoll Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Mandeldrink (Mandelmilch)QuinoaZimtApfel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Sieb, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Quinoa in einem Sieb unter heißem Wasser abspülen. Anschließend mit Mandeldrink und Zimt aufkochen. Zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

2.

Apfel putzen, waschen und Stücke schneiden. Dann einen in einer Pfanne mit 2–3 EL Wasser leicht anbraten. Nüsse grob hacken.

3.

Apfel-Zimt-Quinoa in einer Schüssel anrichten und mit Nüssen überstreuen.

Bild des Benutzers Schnuggi24
Finde die Kombination aus den Lebensmitteln wirklich sehr gelungen!
 
Immer noch keine Kalorienangabe!
 
Gibt's hierfür auch eine Kalorienangabe, weil es sehr lecker klingt?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Soey07, wir sind dabei, die Nährwertangaben zu den Rezepten nach und nach einzupflegen. Wir bitten Sie daher um noch etwas Geduld. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite