Asia-Kartoffelsuppe mit Shrimps

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asia-Kartoffelsuppe mit Shrimps
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
259
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien259 kcal(12 %)
Protein14 g(14 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E8,9 mg(74 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium704 mg(18 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod62 μg(31 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g mehlig kochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 frische rote Chilischote
30 g Ingwer
1 TL Kurkuma
4 EL Öl
1 TL Sesamöl
Salz
1 l Geflügelbrühe
½ Bund Koriander
250 g Riesengarnele (roh mit Schale)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelÖlIngwerKorianderSesamölZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. Zwiebeln
2.
und Knoblauch schälen, fein würfeln. Chilischote waschen, halbieren, Kerne entfernen. Ingwer schälen, fein würfeln.
3.
3 EL Öl und Sesamöl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer darin andünsten, zum Schluss Kurkuma unterrühren und kurz mitschwitzen lassen, dann Kartoffeln zugeben, kurz mitdünsten und salzen. Brühe angiessen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
4.
Koriander waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen. Garnelen schälen, den Darm entfernen, waschen und trockentupfen, im restlichen Öl ca. 3 Minuten braten. Salzen.
5.
Chilischote aus der Suppe entfernen. Kartoffelsuppe mit dem elektrischen Schneidstab pürieren. Koriander unterrühren, abschmecken. Mit den Garnelen anrichten.
6.
Eventuell mit Kartoffelstroh (frittierte, feinste Kartoffelstäbchen) dekorieren.