Superfood aus der Heimat

Blumenkohl mit Bröselbutter

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blumenkohl mit Bröselbutter

Blumenkohl mit Bröselbutter - Kunterbunte Mischung mit Gesundheitsfaktor

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
224
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Blumenkohl ist im Vergleich zu mach anderen Kohlsorten gut bekömmlich und leicht verdaulich. Das Kalium aus dem Blumenkohl sorgt für einen ausgeglichen Flüssigkeitshaushalt im Körper und Ballaststoffe tun der Verdauung gut.

Die smarte Gemüsebeilage kann zu Fleischgerichten oder auch zu Fisch gereicht werden. Für eine vegane Beilage kann die Butter durch Rapsöl ausgetauscht werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein11 g(11 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Kalorien206 kcal(10 %)
Protein10 g(10 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,7 g(39 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K117,1 μg(195 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure200 μg(67 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C240 mg(253 %)
Kalium1.076 mg(27 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure199 mg
Cholesterin28 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg Blumenkohl (lila, grün und weiß)
Salz
50 g Butter
50 g Vollkorn-Semmelbrösel
Muskatnuss
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlumenkohlButterSalzMuskatnuss
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. Ein paar junge Blätter zum Garnieren beiseitelegen. Den Kohl in Salzwasser ca. 8 Minuten mit leichtem Biss gar kochen.

2.

Die Butter mit den Bröseln in eine Pfanne geben und auf dem Herd unter Rühren gold bräunen lassen. Den abgetropften Blumenkohl unterschwenken und mit Salz und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken. Mit den Blättern garniert servieren.