Für die ganze Familie

Speckbohnen

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Speckbohnen

Speckbohnen - Raffinierte Beilage mit würzig-knusprigem Mantel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
88
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Bohnen tun mit ihrem Gehalt an Ballaststoffen der Verdauung gut und halten lange satt. Das zellschützende Vitamin C ist ebenfalls vertreten und unterstützt die Abwehrkräfte. Das grüne Gemüse enthält außerdem verschiedene B-Vitamine, unter anderem die Folsäure, welche Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen kann und bei Säuglingen eine gesunde Entwicklung fördert.

Bohnen mit Speck sind nichts für Vegetarier? In dieser Form nicht, aber das Rezept lässt sich leicht abwandeln: Der Speck kann durch breite, dünne Auberginenscheiben ausgetauscht werden. Wem die Würze fehlt, kann gern etwas Feta in das Bündel packen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien88 kcal(4 %)
Protein8 g(8 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K46,4 μg(77 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure77,9 μg(26 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C26,2 mg(28 %)
Kalium382,2 mg(10 %)
Calcium87,3 mg(9 %)
Magnesium33,9 mg(11 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6,1 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure47,3 mg
Cholesterin10 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölBohnenkrautZwiebelSalzPfeffer

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kg
16 Scheiben
2 EL
1
rote Zwiebel
1 TL
gehacktes Bohnenkraut
2 EL
4 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und zu 16 Bündeln zusammenfassen. Jedes Bündel fest mit Speck umwickeln.
2.

Die Bohnenbündel in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum goldbraun anbraten, herausnehmen und warm halten. Die Zwiebel schälen, fein hacken und mit dem Bohnenkraut in dem Bratenfett andünsten. Mit dem Essig und der Brühe ablöschen. Salzen, pfeffern und abschmecken.

3.

Die Bohnen mit Speck auf Tellern anrichten und mit der Speck-Vinaigrette beträufelt servieren.

 
Welche Brühe? In der Zutatenliste wird keine erwähnt. Ist damit das Wasser, in dem die Bohnen kochen gemeint?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Penaton, danke für den Hinweis. Wir haben die Brühe ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!