EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Britischer Hackfleischauflauf (Shepards Pie)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Britischer Hackfleischauflauf (Shepards Pie)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
3251
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.251 kcal(155 %)
Protein215 g(219 %)
Fett212 g(183 %)
Kohlenhydrate119 g(79 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe25,1 g(84 %)
Vitamin A5,9 mg(738 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E26,1 mg(218 %)
Vitamin K558,6 μg(931 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂2,9 mg(264 %)
Niacin104 mg(867 %)
Vitamin B₆3,5 mg(250 %)
Folsäure269 μg(90 %)
Pantothensäure7,2 mg(120 %)
Biotin44,3 μg(98 %)
Vitamin B₁₂36,5 μg(1.217 %)
Vitamin C233 mg(245 %)
Kalium7.974 mg(199 %)
Calcium1.497 mg(150 %)
Magnesium486 mg(162 %)
Eisen27,5 mg(183 %)
Jod131 μg(66 %)
Zink49 mg(613 %)
gesättigte Fettsäuren87,3 g
Harnsäure1.317 mg
Cholesterin607 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
2 Möhren
300 g Staudensellerie
2 Zwiebeln
800 g Rinderhackfleisch
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Tomatenmark
300 ml Fleischbrühe
Pfeffer aus der Mühle
80 ml heiße Milch
Muskat
Butter für Formen
100 g geriebenen Cheddar
2 Bund Rucola á ca. 30 g
3 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Die Möhre und den Staudensellerie waschen, putzen bzw. schälen und klein würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2.

Das Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten. Das Gemüse zugeben und mitbraten. Das Tomatenmark zugeben, die Brühe angießen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Die Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und zerstampfen. Die heiße Milch unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eine Auflaufform ausbuttern. Das Hackfleisch in die Form füllen, das Kartoffelpüree darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.

4.

Inzwischen den Rucola putzen, waschen, trocken schleudern und in Stücke zupfen. Mit dem Öl, Essig, Pfeffer und Salz mischen und abschmecken. Das Gratin mit dem Rucolasalat auf Teller anrichten und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite