Brokkoli-Walnuss-Quiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brokkoli-Walnuss-Quiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
3124
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.124 kcal(149 %)
Protein127 g(130 %)
Fett223 g(192 %)
Kohlenhydrate156 g(104 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe21,5 g(72 %)
Automatic
Vitamin A3,2 mg(400 %)
Vitamin D13,9 μg(70 %)
Vitamin E26,2 mg(218 %)
Vitamin K932,9 μg(1.555 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂3,6 mg(327 %)
Niacin34,7 mg(289 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure544 μg(181 %)
Pantothensäure15,2 mg(253 %)
Biotin134,2 μg(298 %)
Vitamin B₁₂10,5 μg(350 %)
Vitamin C479 mg(504 %)
Kalium3.192 mg(80 %)
Calcium2.064 mg(206 %)
Magnesium325 mg(108 %)
Eisen13,6 mg(91 %)
Jod229 μg(115 %)
Zink16,2 mg(203 %)
gesättigte Fettsäuren109,5 g
Harnsäure490 mg
Cholesterin1.715 mg
Zucker gesamt49 g

Zutaten

für
1
Mürbteig
150 g Mehl
30 g kalte Butter
1 Prise Salz
2 EL Quark
Belag
500 g Brokkoliröschen
350 ml Milch
250 ml Schlagsahne
6 Eier
75 g Parmesan frisch gerieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Butter für die Form
50 g Walnüsse gehackt
1 TL frische Majoran

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Für den Teig das Mehl mit der kalten Butter, Salz und Quark zügig zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig noch etwas Wasser zugeben. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 20 Minuten kalt stellen. Inzwischen für den Belag den Brokkoli 2-3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen (damit er die Farbe behält). Die Milch mit der Sahne, den Eiern und 50 g Käse verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Den Teig ausrollen und in die gebutterte Quicheform legen. Der Rand darf ruhig etwas überstehen. Den Brokkoli mit dem Majoran und den Walnüsse darauf verteilen und die Eiermilch darüber gießen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.