Crêpes mit Orangensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crêpes mit Orangensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Teig
60 g Butter
150 g Mehl
3 Eier
150 ml Milch
75 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
3 EL Orangenlikör
Salz
Für die Sauce
3 Bio-Orangen
1 Bio-Zitrone
2 EL Zucker
3 EL Orangenlikör
Butter zum Ausbacken
Orangenspalte zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterZuckerEiMineralwasserSalz

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit den Eiern, Milch, Mineralwasser, Orangenlikör und flüssiger Butter verquirlen und mit einer Prise Salz würzen. 1/2 Stunde ruhen, quellen lassen.

2.

In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen und die Crepes portionsweise ausbacken, im Ofen bei warm halten. Ergibt ca. 12-16 Crepes.

3.

Für die Soße die Schale der Orangen und der Zitrone fein abreiben und Früchte auspressen. In einer Pfanne die Schalen, den Saft und den Zucker erhitzen und etwas einkochen lassen, dann den Likör dazugeben. Die fertigen Crepes mit etwas Soße dekorativ auf einer Platte anrichten, die Soße in eine Sauciere geben und die Crepes mit Orangenspalten garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite