Curry-Hähnchen mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry-Hähnchen mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen ca. 1,2 kg
1
2
4
4
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 EL
250 ml
20 g
gehobelte Haselnüsse
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke teilen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl von allen Seiten anbraten. Mit Curry würzen, die Zwiebel, Paprika und Frühlingszwiebeln kurz mitbraten und mit etwas Brühe ablöschen. Die Tomaten zufügen und halb zugedeckt ca. 30 Minuten leise schmoren lassen. Nach Bedarf ab und zu Brühe angießen und ab und zu rühren. Abschmecken und zum Schluss mit Haselnüssen bestreuen.
2.
Nach Belieben auf Reis servieren.