Curry mit Hackfleischbällchen und Mini-Auberginen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry mit Hackfleischbällchen und Mini-Auberginen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
700
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien700 kcal(33 %)
Protein37 g(38 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K10,1 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂6,9 μg(230 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium1.009 mg(25 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren35,8 g
Harnsäure184 mg
Cholesterin174 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Brötchen vom Vortag
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
250 g grüne Baby-Aubergine erbsengroß, aus dem Asia-Supermarkt
600 g Rinderhackfleisch
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Ghee (Butterschmalz)
1 EL Madras-Currypulver
1 TL edelsüßes Paprikapulver
400 ml Kokosmilch
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Brötchen in lauwarmem Wasser ca. 15 Minuten einweichen lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Eine Zwiebel in Spalten schneiden, restliche Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Die Mini-Auberginen waschen und die Stiele entfernen.
2.
Das Brötchen ausdrücken und mit dem Hackfleisch verkneten. Das Ei und die Zwiebelwürfel hinzufügen, vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen aus der Hackmasse rollen. Das Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Hackblällchen darin von allen Seiten ca. 10 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebelspalten und den Knoblauch in der Pfanne glasig werden lassen. Mit Curry und Paprika bestäuben, mit der Kokosmilch ablöschen. Die Auberginen hinzufügen und ca. 10 Minuten bei niedriger Temperatur kochen lassen. Die Hackbällchen wieder dazugeben und in der Sauce schwenken. In Schälchen anrichten und mit Koriandergrün garnieren. Dazu passt ein Naan (indisches Fladenbrot).