Clever naschen

Erdbeer-Cupcakes

mit Frischkäsecreme
4.2
Durchschnitt: 4.2 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Erdbeer-Cupcakes

Erdbeer-Cupcakes - Ideal zum Vernaschen: süße Erdbeer-Cupcakes mit fruchtigem Topping

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
95
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Erdbeer-Cupcakes glänzen mit niedrigem Fettgehalt, hohem Vitamin- und Mineralstofflevel und überzeugen ganz besonders durch den traumhaft lockeren Teig und das "beerige" Topping. Das Tolle: In Erdbeeren stecken die Ferula- und Ellagsäure, die eine krebsvorbeugende Wirkung aufweisen. 

Sie können die Erdbeer-Cupcakes gut auf Vorrat backen und einfrieren. Das Topping bereiten Sie nach dem Auftauen vor und geben es kurz vor dem Servieren auf die Törtchen. So weichen die Küchlein nicht so schnell durch.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien95 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Kalorien89 kcal(4 %)
Protein3 g(3 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
1 Stück enthält
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium77 mg(2 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin25 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Küchenpapier, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 hohes Gefäß, 1 Stabmixer, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Küchenwaage, 1 Rührschüssel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Handmixer, 1 Mini-Muffinform aus Silikon (15 Mulden, je 20 ml), 1 Tasse, 1 Spritzbeutel mit Sterntülle (8 mm Ø), 1 Kuchengitter

Zubereitungsschritte

1.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 1

Erdbeeren vorsichtig waschen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 2

8 Erdbeeren beiseitelegen. Den Rest putzen, in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.

3.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 3

Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen.

4.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 4

Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. 50 g Erdbeerpüree, Ei, 50 g Rohrzucker, Zitronenschale, Öl und Buttermilch dazugeben. Mit den Quirlen eines Handmixers zu einem glatten Teig verrühren.

5.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 5

Eine Mini-Muffinform (aus Silikon, 15 Mulden, je 20 ml) einfetten und den Teig einfüllen. Auf dem Backofenrost im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) auf der mittleren Einschubleiste 15 Minuten backen.

6.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 6

Die Form aus dem Backofen nehmen und 5–6 Minuten abkühlen lassen. Dann die Cupcakes aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

7.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 7

Inzwischen den Frischkäse in eine Rührschüssel geben. Restlichen Zucker daraufstreuen.

8.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 8

3 EL Erdbeerpüree in einer Tasse beiseitestellen. Restliches Püree zum Frischkäse geben. Alles mit den Quirlen des Handmixers zu einer glatten Creme aufschlagen. Mit 1–2 EL Zitronensaft nach Belieben abschmecken.

9.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 9

Erdbeer-Frischkäse-Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø 8 mm) füllen. Als dicke Tupfen auf die Cupcakes spritzen und für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

10.
Erdbeer-Cupcakes Zubereitung Schritt 10

Die beiseitegelegten Erdbeeren halbieren. Cupcakes jeweils mit etwas Erdbeerpüree und einer Erdbeerhälfte garnieren. Erdbeer-Cupcakes servieren.

 
sehr einfach und mega lecker....
 
sorry- schlechtes Rezept. Gute Idee, Geschmack lecker, aber die Mengenangaben für die creme sind schrott. 300 g erdbeeren, (auch nach Abnahme von gehäuften 3 el) + 200g +sahnsteif und frischkäse war flüssig wie Trinkjoghurt... ich habe zum Glück noch schmand da gehabt und habe ein viertel der flüssigen erdbeeren damit verrührt. es war dann IMMERNOCH sehr flüssig aber es hat wenigstens kurz gehalten bis die gäste kamen... mann mann mann....
 
sorry die Creme ist super lecker aber leider wird sie nicht fest genug und zerläuft wenn man es genau nach Anleitung backt!
 
Mmmmmmh.... Einfach nur herrlich! Heute werden sie nachgebacken.
 
Habe die Cupcakes heute nachgebacken - mit meiner normalen Muffin-Backform wurden es 6 Stück. Sie haben sehr lecker und frisch geschmeckt und sind schon alle aufgegessen.