Exotischer Obstsalat mit Pitahaya

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Exotischer Obstsalat mit Pitahaya
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
158
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien158 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C213 mg(224 %)
Kalium767 mg(19 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ große Papaya oder 1 kleine Ganze
2 Pitahayas
2 Bananen
½ Zitrone Saft
Honig nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PapayaBananeZitroneHonig
Produktempfehlung
Wer möchte hebt noch 2 EL Kokosraspel unter. Der exotische Obstsalat lässt sich prima variieren. Z. B. mit Kiwi, Mango, Orangen oder Litchis.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Papapya schälen, von Kernen befreien und klein würfeln. Die Drachenfrucht der Länge nach halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Messer längs und quer einschneiden und die Würfel in einer Schale auffangen. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Alles Obst in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft vermengen. Nach Belieben mit etwas Honig süßen. Vorsichtig vermischen und wieder in die ausgehöhlten Pitahaya-Hälften zurückfüllen. Sofort servieren.