Kochen für Kinder

Farfalle mit gebackener Paprika

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Farfalle mit gebackener Paprika

Farfalle mit gebackener Paprika - Nudelspaß mit leckerem Pesto

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
509
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kräuter helfen, wenn es im Bauch mal zwickt: Die ätherischen Öle der grünen Aromageber beruhigen den Magen und fördern außerdem die Verdauung. Geschält sind Paprikaschoten meist besser bekömmlich, weil die Haut des Gemüses recht schwer verdaulich ist.

Was die Nudelsorte angeht, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – Hauptsache Vollkorn! Diese punkten mit vielen gesunden Ballaststoffen und halten dadurch länger satt. Übrigens: Unsere Portionsgrößen entsprechen denen für Erwachsene.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien509 kcal(24 %)
Protein15 g(15 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,9 g(53 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C155 mg(163 %)
Kalium806 mg(20 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure104 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Paprikaschoten
½ Bund gemischte Kräuter (10 g; z. B. Basilikum, Petersilie, Kerbel)
6 EL Olivenöl
200 g Kirschtomaten
50 ml naturtrüber Apfelsaft
Salz
400 g Vollkorn-Pasta (Farfalle)
1 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschote putzen, entkernen, waschen und vierteln. Die Stücke jeweils mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und auf der obersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) 15 Minuten backen, bis die Haut der Paprika schwarz wird und Blasen wirft. Dann herausnehmen und mit einem feuchten Tuch bedeckt abkühlen lassen.

2.

Zwischenzeitlich Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter sehr fein hacken und mit 4 EL Öl mischen. Tomaten putzen, waschen und halbieren. In einer großen Pfanne restliches Öl erhitzen. Tomaten darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Apfelsaft zugießen und salzen.

3.

Nebenher Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

4.

Von den Paprikavierteln die Haut abziehen, Paprika in Stücke schneiden und zu den Tomaten geben. Nudeln und Pesto unterschwenken und mit Zitronensaft abschmecken.