Feldsalat mit Oliven-Crêpes und Joghurtsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feldsalat mit Oliven-Crêpes und Joghurtsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
217
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien217 kcal(10 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure210 μg(70 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15,9 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium781 mg(20 %)
Calcium168 mg(17 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin116 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL Weizen-Vollkornmehl
Salz
125 ml Milch
6 EL Mineralwasser
2 Eier (Größe M)
150 g Joghurt
1 TL Dijonsenf
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft zum Abschmecken
2 EL Olivenöl
4 EL Tapenade (Olivenpaste aus dem Glas)
300 g Feldsalat
2 Chicorée
1 rote Paprikaschote
2 EL süßsaure Chilisauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit ¼ TL Salz, Milch, Mineralwasser und Eiern verquirlen. Den Teig 15 Minuten ausquellen lassen.

2.

Joghurt und Senf verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kühl stellen.

3.

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen. Mit Tapenade bestreichen und aufrollen. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

4.

Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Chicorée putzen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden, dabei die Blätter einzeln ablösen. Paprikaschote vierteln, putzen, abspülen und in Streifen schneiden.

5.

Feldsalat mit Chicorée und Paprika mischen und zusammen mit den Oliven-Crêpe-Röllchen anrichten. Mit Joghurtsauce und Chilisauce beträufeln.