Fisch mit Spinat und Ei überbacken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch mit Spinat und Ei überbacken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
495
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien495 kcal(24 %)
Protein47 g(48 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D3,6 μg(18 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K959,5 μg(1.599 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin17,5 mg(146 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure412 μg(137 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin35,4 μg(79 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C132 mg(139 %)
Kalium2.000 mg(50 %)
Calcium499 mg(50 %)
Magnesium206 mg(69 %)
Eisen10,6 mg(71 %)
Jod284 μg(142 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure355 mg
Cholesterin339 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg frischer Spinat
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
150 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
4 Schellfischfilets à ca. 120 g
1 EL Zitronensaft
Butter für die Form
4 Eier
125 g Mozzarella

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat verlesen, putzen, harte Blattstiele entfernen, waschen und abtropfen lassen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten mit dem Knoblauch darin glasig andünsten. Den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Die Sahne angießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Vom Herd ziehen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. In eine gebutterte Auflaufform legen und mit dem Spinat bedecken. In den Spinat mit einem Esslöffel vier Mulden drücken und die Eier hineinschlagen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und vorsichtig darauf legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.