print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Fisch-Spinat-Auflauf mit Oliven

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fisch-Spinat-Auflauf mit Oliven
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
frischer Blattspinat
2
1
20 g
Pfeffer aus der Mühle
2 Stiele
krause Petersilie
2 Stiele
100 g
schwarze, entsteinte Oliven
4
reife Tomaten
4 Stück
weißes Fischfilet küchenfertig, ohne Haut, á 160-180 g z. B. Kabeljau, Steinbeißer...
2 EL
400 g
300 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
75 g
frisch geriebener Parmesan
Butter für die Förmchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatSchalotteKnoblauchzeheButterSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Spinat verlesen, waschen, putzen und trocken schleudern. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit heißer, zerlassener Butter glasig schwitzen. Den Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Vom Herd ziehen, abkühlen lassen, auf ein Brett geben und grob hacken.

2.

Die Kräuter waschen, trocken schütteln und ebenfalls hacken. Die Oliven gut abtropfen lassen. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Fisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufel. Die Crème fraîche mit der Sahne und dem Käse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Den Spinat auf 4 gebutterte, ofenfeste Portionsförmchen verteilen, je ein Stück Fisch darauf legen, die Oliven und Tomatenwürfel rundherum verteilen und die Sahnesauce darüber gießen. Mit den Kräutern bestreut im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Schreiben Sie den ersten Kommentar