Fleisch-Gemüseauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleisch-Gemüseauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung
fertig in 14 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Kalbfleisch aus der Schulter
2
4
2 TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
250 ml
trockener Weißwein
5 EL
750 g
festkochende Kartoffeln
20
300 g
400 g
feste Tomaten
250 g
Butterkäse in Scheiben
50 g
150 ml
50 g
schwarze Oliven
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelKalbfleischTomateMöhreWeißweinOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, mit dem Lorbeer, 2 geschälten Knoblauchzehen, 1 TL Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer in eine Schüssel gehen. Wein und 2 EL Olivenöl verrühren und über das Fleisch gießen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser in ca. 25Min. garen, abgießen, und abgekühlt in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Möhren schälen, Tomaten waschen, alles in dünne Scheiben schneiden.
3.
Das Fleisch abtropfen lassen, Knoblauch und Lorbeer entfernen. Übriges Olivenöl in einer schweren Pfanne erhitzen, das Fleisch darin bei mittlerer Hitze unter Wenden von allen Seiten in 5 Min. leicht anbräunen, samt dem Fleischsaft herausnehmen, salzen und pfeffern. 30 g Butter in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln, den übrigen zerdrückten Knoblauch und die Möhren darin 3 Min. anrösten. Die Hälfte der Marinade angießen und 5 Min. dünsten.
4.
Abwechselnd Kartoffelscheiben, Fleischwürfel, Zwiebelmischung, Tomaten und Käse in eine gefettete Auflaufform einschichten, dabei jede Kartoffelschicht mit dem restlichen Thymian, Salz und Pfeffer bestreuen. Zum Schluss Kartoffel -und Käsescheiben darauf legen und restliche Butter in Flöckchen aufsetzen. Übrige Marinade und Brühe verrühren, angießen.
5.
Die Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen (200°) 1 1/2 Std. schmoren, dann die Folie abnehmen und die Oliven aufstreuen. Den Auflauf weitere 20 Min. offen garen.