Fruchtiger Kressesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiger Kressesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
240
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien240 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K122,9 μg(205 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure139 μg(46 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C181 mg(191 %)
Kalium2.149 mg(54 %)
Calcium297 mg(30 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 runde, pinke Rettich
Salz
4 Handvoll Brunnenkresse ca. 100 g
2 rote Frühlingszwiebeln
2 unbehandelte Orangen
1 TL Honig
2 EL Rotweinessig
2 EL Traubenkernöl
2 EL Rapsöl
Salz
weißer Pfeffer
20 g Pistazien

Zubereitungsschritte

1.
Die Rettiche waschen, nach Belieben schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Brunnenkresse waschen und trocken schütteln. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in dünne Röllchen schneiden. Von den Orangen eine heiß abwaschen, abtrocknen und etwa die Hälfte der Schale abreiben. Dann beide Früchte rundherum mit einem scharfen Messer schälen und die Filets zwischen den Häuten herausschneiden. Den Saft aus den verbliebenen Häuten auspressen.
2.
Den Orangensaft mit dem Honig, dem Essig, Traubenkernöl und Rapsöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Die Pistazien fein hacken und mit dem Orangenabrieb vermengen.
3.
Die Brunnenkresse, den Rettich, die Orangenfilets und Lauchzwiebeln auf Tellern anrichten. Mit der Pistazien-Orangen-Mischung bestreuen und mit dem Dressing beträufelt servieren.